2020


Wir sind angekommen!

Nachdem wir uns Ende 2018 dazu entschieden hatten unser "Haus aus Stein" zu verkaufen, ein Mobilheim zu kaufen und vorübergehend in unser Wohnmobil auf den Campingplatz zu ziehen, haben wir es nun geschafft den letzten Schritt ab zu schließen. Durch die Corona-Kriese bedingt hatte sich die Fertigung und Auslieferung unseres Mobilheimes leider einige Wochen verzögert.

Im Sommer 2020 wurde das gute Stück dann geliefert und mit einem 100t Krahn an Ort und Stelle gehoben. Der kleinere Teil des Hauses wurde dann mit einem Schlepper an den Hauptteil geschleppt, alles auf Stapel aus Gehwegplatten gesetzt und ausgerichtet. Danach wurden die beiden "Hausteile" miteinander verbunden, die Anbauteile wie Regenrinne usw. angebracht und Wasser, Abwasser, Elektrizität

und Gas angeschlossen und getestet.

Im laufe des Sommer und Herbst hatte ich dann noch eine Überdachte Terrasse, Zugangsrampe und die Sockelverkleidung angebaut.

Nachdem wir nun seit gut einem halben Jahr in unserem Mobilheim leben und wohnen können wir sagen das wir damit sehr zufrieden sind und diesen Schritt mit Sicherheit nicht bereuen.